Steuern

Das eingenommene Geld muss versteuert werden. Legen Sie den geschätzten Betrag für Einkommensteuer und die 19 Prozent Umsatzsteuer zurück, wenn Sie umsatzsteuerpflichtig sind. Das Silber und später auch das Gold sichern den Bestand ihres Betriebs für die Zeit, in der es keinen Euro mehr gibt. Sparer werden enteignet wie auf Zypern bereits geschehen. Immobilieneigentümer werden durch staatliche Zwangshypotheken enteignet. Durch den Zensus 2011 ist in Deutschland alles in trockenen Tüchern. Der Kollaps der Weltwirtschaft kommt; Chaos & Bürgerunruhen nur noch eine Frage der Zeit

Es ist Ihr Warenbestand, der Ihre Steuerschuld mindert, weil er noch nicht verkauft worden ist. Erst wenn Ihre Rücklagen vierstellig werden, können Sie an Gold denken, das über eine höhere Wertdichte verfügt als Silber.

Siehe auch
23. Februar 2017 | Über die Kriminalisierung der finanziellen Unabhängigkeit

Hans Kolpak
Goldige Zeiten